Langenfeld Motorräder aus Tiefgaragen gestohlen

Polizei aktuell : Motorräder aus Tiefgaragen in Langenfeld gestohlen

Geht die Serie im Kreis Mettmann weiter? Die Polizei meldet zwei neue Fälle aus dem Südkreis.

Unbekannte Täter haben zwischen Donnerstagabend, 19 Uhr, und Freitagmorgen, 7:45 Uhr, aus einer Tiefgarage an der Seidenweberstraße ein rotes Motorrad der Marke BMW gestohlen. Wie der oder die Fahrzeugdiebe in die Tiefgarage gelangt sind und das mit dem Lenkradschloss gesicherte Kraftrad starten und wegfahren konnten, ist bisher noch unklar. Der Wert der vier Jahre alten BMW R1200GS mit ME-Städtekennung wird mit rund 15.000 Euro beziffert. Wenig später meldete die Polizei einen weiteren Fall aus Langenfeld. Der schließt sich einer Reihe von Motorrad-Diebstählen im Kreis Mettmann in den vergangenen beiden Wochen an. Zwischen Donnerstag, 31. Januar, 10 Uhr, und Freitag, 1. Februar, 7.30 Uhr, haben Unbekannte ein schwarzes Motorrad der Marke Yamaha (Modell: RN 25) aus einer Tiefgarage an der Galkhausener Straße entwendet. Nach ersten Ermittlungen brachen die Täter die Schließanlage des Garagentors der Tiefgarage auf und öffneten dann das Tor. Hier entwendeten sie dann die Yamaha mit der Mettmanner-Städtekennung, deren Wert mit etwa 5000 Euro beziffert wird. Das Motorrad war, gesichert mit einem Lenkradschloss, auf einem Motorradständer abgestellt. Das Tuch, mit dem das Motorrad abgedeckt war, ließen die Täter zurück. Auf dem Motorrad waren neben der Halterung für ein Navigationsgerät auch noch zwei Gepäckkoffer montiert, die ebenfalls entwendet wurden. Die Polizei hat die Motorräder zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Hinweise nimmt sie entgegen unter Tel. 02173 288-6310.

(og/gut)
Mehr von RP ONLINE