1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Mopedfahrer tritt Mann von Fahrrad

Polizei sucht Zeugen : Mopedfahrer tritt Mann von Fahrrad

Der 53-Jährige stürzte zu Boden, wobei er leicht am Knie verletzt wurde. Anschließend alarmierte der Leverkusener die Polizei. Der Rollerfahrer flüchtete und konnte auch im Rahmen einer von der Polizei eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Am Donnerstag hat ein bislang noch unbekannter Fahrer eines Kleinkraftrads auf dem Möncherderweg in Langenfeld einen Radfahrer von seinem Fahrrad getreten und dabei leicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 18.45 Uhr war ein 53-jähriger Leverkusener über den Feldweg zwischen Reusrath und Immigrath (Reusrather Straße) gefahren, als ihm ein junger Mann auf einem dunkelroten Motorroller auffiel, der verbotswidrig über die dortige Fahrradstraße gefahren sein soll, so die Polizei.  Als der Leverkusener sein Handy zückte um den Fahrer des Kleinkraftrades damit zu fotografieren, drehte dieser um und fuhr dem 53-Jährigen hinterher. Im Bereich des Kindergartens am Möncherderweg trat er ihn dann während der Fahrt von seinem Fahrrad. Der 53-Jährige stürzte zu Boden, wobei er leicht am Knie verletzt wurde. Anschließend alarmierte der Leverkusener die Polizei. Der Rollerfahrer flüchtete und konnte auch im Rahmen einer von der Polizei eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Zu ihm liegt die folgende Personenbeschreibung vor:

  • Volker Heidkamp ist Tourenleiter beim ADFC
    Radwegekonzept in Langenfeld : Schlaglöcher ärgern Radfahrer
  • Heribert Adamsky vom ADCF macht an
    Mobilität im Rhein-Kreis : Immer mehr Radfahrer an Unfällen beteiligt
  • Die Unterrther Straße ist die Hauptachse
    Verkehrssicherheit in Düsseldorf : Sichere Querung der Unterrather Straße

Er trug einen schwarzen Helm, eine schwarze Jacke mit weißen Streifen an den Schultern, eine graue Hose mit senkrecht verlaufenden weißen Punkten sowie weiße Schuhe mit einem senkrechten schwarzen Streifen. Das Kleinkraftrad war dunkelrot und hatte auffällige neongelbe Felgen sowie einen weißen Sitz.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Wache  in Langenfeld  unter Telefon 02173 288 6310 entgegen.

(pc)