Langenfeld/Monheim Radtouren von gemütlich bis sehr sportlich

Langenfeld/Monheim · Für den Februar haben sich die Tourenleiter des ADFC wieder verschiedene Radtouren ausgedacht. Höhepunkt ist eine 90 Kilometer lange Strecke durchs Bergische Land.

 Der ADFC bietet übers Jahr verteilt mehr als 140 Touren durch die Umgebung an.

Der ADFC bietet übers Jahr verteilt mehr als 140 Touren durch die Umgebung an.

Foto: ADFC

(pc) Die Tage werden länger. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) nutzt das aus und bietet vermehrt Radtouren für jedermann, so  Horst Viebahn Pressewart des ADFC Langenfeld/Monheim. Ob nach Feierabend oder am Wochenende – es werden regelmäßig Fahrten durch die schöne Natur durchgeführt. In einer Gruppe mit Gleichgesinnten ein doppelt schönes Erlebnis. Wichtig ist dabei, warme und reflektierende Kleidung zu tragen um den Komfort und die Sicherheit jederzeit zu gewährleisten.

Am Samstag, 4. Februar, um 13 Uhr ab dem Langenfelder Rathaus bietet Resi Maassen ihre monatliche „Samstagstour“ in die nähere Umgebung. Sie führt ihre Mitfahrer regelmäßig auf vielen unbekannten Wegen durch unser Umland. Navigation benötigt sie nicht – alle Touren fährt sie vor und überrascht ihre Mitfahrer mit Hintergrundwissen über historische Gebäude oder Denkmäler, die sie besucht. Gefahren werden um die 45 Kilometer in maximal 15 km/h. Eine längere Einkehr mit der Möglichkeit, sich zu stärken, gehört bei ihr immer dazu.

Eine „Fahrt ins Blaue“ ist das Motto der Tour von Dieter Giese und Gerd Hoffmann. Die beiden fahren am Sonntag, 5. Februar, um 11 Uhr vom Langenfelder Rathaus eine ca. 50 Kilometer lange Schleife. Die Länge und das Ziel der Tour werden den Wetterbedingungen angepasst. Die Pause ist so bemessen, dass ein Mittagessen eingenommen werden kann.

Am Montag, 6. Februar, (weitere Termine: 13. und 27. Februar) fährt Resi Maassen ihre beliebte Langenfelder Montagstour. Von der Richrather St.-Martin-Kirche startet sie um 13 Uhr. Die vielen Mitfahrer, die ihr regelmäßig folgen, wissen, was sie erwartet: eine circa 50 Kilometer lange gemütliche Schleife, bei der Genuss groß geschrieben wird. Trinkpausen, Stopps mit schöner Aussicht oder interessanten Gebäuden und eine Einkehr gehören dazu.

Der Dienstag ist auch ein Tag, an dem der ADfC regelmäßig eine Tour in die nähere Umgebung anbietet. Christel Rieger fährt immer um 11 Uhr von der Kirche in Richrath die „Langenfelder Vormittagstour“. Wie bei Resi Maassen geht es gemütlich zu. Der Genuss steht im Vordergrund. Die maximal 50 Kilometer werden in ruhigen 15 bis 18 km/h gefahren. Eine Einkehr gehört auch hier dazu. Die Termine sind jeweils Dienstag, 7., 14., 21. und 28. Februar.

An die sportlichen Radler wendet sich Tourenleiter Hans Kaufmann am Samstag, 11. Februar: seine „Zügige Samstagstour“ startet um 13 Uhr vom Langenfelder Rathaus. Wie der Titel sagt, ist die Fahrweise mit 19 bis 21 km/h recht flott. Gefahren werden circa 50 Kilometer durch das Langenfelder Umland. An einem schönen Platz, aber spätestens nach der Rückkehr, besteht die Möglichkeit einer gemeinsamen Einkehr.

Die längste (und bestimmt aufregendste) ADFC-Tour des Monats ist im Februar Volker Heidkamp vorbehalten: unter dem Motto „Sportliches Radeln in NRW“  trifft er sich mit seinen Mitfahrern zu einer Fahrt durch das schöne Bergische Land. Er startet am Sonntag, 26. Februar, um 9 Uhr in der Früh von der Richrather St.-Martin-Kirche. Über die Samba-, Korkenzieher-, Nordbahn- und Balkantrasse ist das Fahren fernab des Autoverkehrs ein Genuss. Höhepunkt der Tour ist die Überquerung des Löwengeheges im Wuppertaler Zoo. Ironischer Weise mit dem Schild „Essen auf Rädern“ begleitet.

Die 90 Kilometer lange Schleife mit gut 1000 Höhenmetern wird in flotter Fahrt absolviert. Trinkpausen und eine längere Mittagspause mit Einkehr sind vorgesehen. Nähere Informationen zur geplanten Tour gibt es beim Tourenleiter Volker Heidkamp. Eine Anmeldung unter Telefon 01578/1590945 ist erforderlich.

Alle genannten Touren können sowohl mit „normalen“ Fahrrädern als auch mit E-Bikes bewältigt werden. Aktuelle Informationen dazu gibt es in den Schaukästen am Langenfelder Rathaus, in Richrath an der St.-Martin-Kirche, am Einkaufszentrum Monheim-Baumberg vor der Rosenapotheke.