1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim Monheims Busse fahren trotz Warnstreik

Warnstreik : Monheims Busse fahren trotz Warnstreik

Monheim (og) Während bei der Düsseldorfer Rheinbahn und der Wupsi (Wupper-Sieg AG) morgen die Bahnen und Busse im Depot bleiben, weil sie bestreikt werden, sind Monheims Busse nach Fahrplan unterwegs.

Sie stehen nicht auf der Gewerkschaftsliste der zu bestreikenden Betriebe. Selbst die Schulbusse fahren, heißt es bei den Bahnen der Stadt Monheim (BSM), die in der Vergangenheit auch an Streikaktionen der Gewerkschaft Verdi beteiligt waren.

Verdi will im Tarifkonflikt mit einem ganztägigen Warnstreik  Druck auf die Arbeitgeber ausüben und bessere Konditionen für bundesweit 87.000 Mitarbeiter aushandeln.  Peter Büddicker, Fachbereichsleiter Verkehr bei Verdi NRW,  hofft, dass die Monheimer beim nächsten Streik wieder dabei sind. Organisatorisch habe es diesmal nicht geklappt, die Monheimer mit ins Boot zu holen, so Büddicker. Bei den BSM selbst war gestern niemand für eine  Stellungnahme  dazu erreichbar.

Dennoch: Auch wenn die Busse der BSM fahren: lückenlos wird der Fahrplan nicht abgearbeitet. Weil es eine Kooperation zwischen Rheinbahn und den Bahnen der Stadt Monheim gibt, können Fahrgäste nicht davon ausgehen, dass das, was in Monheim auf dem Fahrplan steht, für den Streiktag auch gilt.

  • Busse und Bahnen der Rheinbahn dürfen
    Corona in Düsseldorf : OP-Masken reichen für Rheinbahn-Kunden nicht mehr aus
  • Großbaustelle im Zentrum der Stadt : Monheims neue Mitte wächst
  • Weil an den Gleisen gearbeitet werden
    Regionalbahn von Xanten über Alpen und Rheinberg bis Duisburg : Fahrplan für RB 31 wegen Bauarbeiten bis Mai geändert

In Monheim sind die Buslinien 777, 788, 789, 790 und 791 unterwegs –  als so genannte „gemischte Linien“, wie Heike Schuster, Sprecherin der Rheinbahn, es nennt.

Doch die Anteile sind unterschiedlich. Bei den Linien 788 und 789 fahren in der Stunde üblicherweise drei Rheinbahnbusse und ein BSM-Bus. Bei den Linien 790 und 791 ist es andersherum. Dort sind in einer Stunde drei  Busse der BSM und einer der Rheinbahn unterwegs. Wer nicht zu den ausgefuchsten ÖPNV-Nutzern zählt, und weiß, wann ein Rheinbahn- und wann ein BSM-Bus fährt, kann  unter der Rufnummer 02173957438 des BSM-Fahrdienstes nachfragen, wann sein Bus fährt und so sicherstellen, dass er sein Ziel pünktlich erreicht. Insgesamt 45 Busse der Bahnen der Stadt Monheim sind im Einsatz –  auch die automatisiert fahrende Linie A01 kurvt durch die Altstadt.

 Auch wenn der ÖPNV in Düsseldorf und Umgebung morgen stillsteht, weist Heike Schuster darauf hin, dass S-Bahnen und  Regio-Züge fahren werden. „Die sind nicht vom Streik betroffen.“