Langenfeld Monheim Mettmann Eislaufbahnen in der Region

Freizeit & Genuss : Pack die Schlittschuhe ein

In der Region gibt es Eislaufbahnen für jedes Wetter.

Die kleinen Eisbahnen auf den Weihnachtsmärkten in Langenfeld und Monheim und in der Region haben zwar inzwischen geschlossen. Doch in der Umgebung gibt es einige Alternativen, die sich für einen Besuch mit der Familie eignen.

Eissporthalle Benrath Beliebt – und vom Südkreis Mettmann aus gut zu erreichen – ist beispielsweise die Eissporthalle in Benrath. In diesem Jahr noch am bekannten Standort. Danach soll sie jedoch in einen Neubau in Reisholz umziehen. Einsteiger – selbst diejenigen, die sich noch mühsam von Bande zu Bande kämpfen – müssen sich dort nicht unwohl fühlen: Sie sind in der Regel nicht alleine. In Kursen für alle Leistungsstufen können Kinder und Erwachsene Eislauf trainieren. Snacks und Getränke gibt es in der Halle. Man kann auch Schlittschuhe ausleihen. Beendet wird die Eislaufsaison traditionell mit einer Schaumparty im April.

Geöffnet ist montags von 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr. Dienstag von 9 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr, 20 bis 22 Uhr. Mittwoch von 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr. Donnerstag 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr, 20 bis 22 Uhr. Freitag 9 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr, 17 bis 19 Uhr. Sonntag 10 bis 13 Uhr, 14 bis 19 Uhr. Besonderheiten: Disco, jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr und von 20 bis 22 Uhr, jeden Samstag von 20 bis 22 Uhr.

Telefonische Anmeldung zum Eisstockschießen unter 0211 715959. Es gibt Eislaufkurse für Kinder und Kindergeburtstage in der Halle. Der Eintritt kostet für Erwachsene vier Euro, Kinder, Jugendliche und mit Ermäßigung 2,50 Euro. Besucher und Begleitpersonen zahlen einen Euro. Schlittschuhverleih 3,50 Euro. Angeboten werden auch Sechser- und Zwölfer-Chips.

Adresse: Sparkassen-Eissporthalle Düsseldorf-Benrath, Paulsmühlenstraße 6, www.eissporthalle-benrath.de.

Eislaufbahn Ittertal Vielfältige Sportangebote gibt es auf der Solinger Anlage das ganze Jahr über. Im Winter steht die Freiluft-Eisbahn im Mittelpunkt, die bis Ende Februar oder Anfang März geöffnet ist. Ein Höhepunkt der Wintersaison ist regelmäßig die Ice-Party. An jedem ersten Samstag im Monat stehen zudem „Taschenlampen-Läufe“ von 18.30 bis 19.30 Uhr auf dem Programm. Der Wind weht dem Eisläufer um die Nase, dazu der Blick auf die Hügel der Umgebung – das Eislaufen im Freien bietet den Gästen eine ganz besondere Winter-Atmosphäre.

 Geöffnet ist montags bis mittwochs sowie freitags und sonntags jeweils von 11 bis 19.30 Uhr, donnerstags und samstags von 11 bis 20.30 Uhr.

Einzelpreise: Erwachsene, 4,50 Euro, Jugendliche, sechs bis 17 Jahren, 3,50 Euro. Gruppenpreise: Familie drei Personen. 10 Euro, Familie vier Personen, 12 Euro. Gruppen ab 20 Personen. 3 Euro / Person.

Adresse: Mittelitter 10, 42719 Solingen, ittertal-verein.de/eislaufen.

Eissporthalle Ratingen Fürs Eislaufen in der Umgebung Düsseldorfs bietet sich ein Besuch in der Eissporthalle Ratingen an. In der Eislaufsaison zwischen Mitte September bis Ende März bietet die Eishalle nicht nur extralange Laufzeiten, sondern auch zwei Discoveranstaltungen je Woche. Die Eissporthalle wird außerdem zum Schulsport und von Vereinen für den Eiskunstlauf und fürs Eishockey genutzt.

Laufzeiten: Montag: 8 bis 14.30 Uhr, 15 bis 17 Uhr, Dienstag, 8 bis 14.30 Uhr, Mittwoch, 8 bis 14.30 Uhr, 15 bis 17 Uhr, 19 bis 21 Uhr (Disco). Donnerstag, 8 bis 14.30 Uhr, 20 bis 22 Uhr. Freitag 9 bis 14.30 Uhr, 15 bis 17 Uhr. Samstag 11 bis 13 Uhr, 14 bis 17 Uhr (Familiendisco). Sonntag 10 bis 16 Uhr.

Preise: Einzelkarte 3,50 Euro, 1,60 Euro (ermäßigt). Für die Disco 4 Euro, (ermäßigt) 2,20 Euro.

Adresse: Am Sandbach 12, 40878 Ratingen, Telefon 02102 550 5256, indoor-freizeit.de/angebot./eissporthalle-ratingen/