1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim Corona-Ticker

Corona-Ticker : 31 Erkrankte in Langenfeld und 19 in Monheim

Aktuelle Zahl der Covid-19-Kranken (und unbestätigten Verdachtsfälle): Für den Sonntag meldet das Kreisgesundheitsamt 31 an Covid-19 erkrankte Menschen in Langenfeld und 19 in Monheim.

Insgesamt gibt es im Kreis Mettmann nun 197 Corona-Kranke und 249 Verdachtsfälle. Die Zahlen der anderen Städte: In Erkrath gibt es 25  Erkrankte, in Haan 27, in Heiligenhaus 5, in Hilden 11, in Mettmann 14, in Ratingen 25, in Velbert 36 und in Wülfrath 4. Es muss laut Kreisgesundheitsamt davon ausgegangen werden, dass diese Zahlen nicht den tatsächlichen Stand widerspiegeln, da erstens noch nicht alle gemeldeten Fälle statistisch erfasst sind und zweitens mit hoher Wahrscheinlichkeit zahlreiche unentdeckte Infizierte und eine entsprechende Zahl von Verdachtsfällen eine schwer zu schätzende Dunkelziffer bilden.  Landrat Thomas Hendele appelliert: „Bleiben Sie zu Hause! Treffen Sie sich nicht in Gruppen! Wenn Sie es nicht freiwillig tun, bleibt nur die Ausgangssperre!“.  Nachklapp: Der am Wochenende verstorbene 80-jähriger Mann aus Haan war durch eine mehrjährige Lungenerkrankung vorbelastet.

Die Gemeinden haben am Sonntag digital versucht, ihren Mitgliedern einen Gottesdienst zu bieten. Die Pfarrgemeinde St. Gereon und Dionysius Monheim hat ein Foto mit Altar und Pfarrer Michael Hoßdorf gepostet. Er hat zum ersten Mal live bei Facebook die Messe übertragen. Das Video ist auch bei Youtube zu finden.  Nächste Woche soll es wieder einen Live Stream bei Facebook und die Messe auf Youtube geben.  Pfarrer Andreas Pasquay von der evangelischen Kirche Langenfeld bietet unter dem Titel Vitamin G (G für Gottesdienst) regelmäßig Tagesimpulse.

Tony Giorgino hat auf Face Book ein Bild aus der Kämpe gepostet, dass allen Daheimbleibenden einen hübschen Eindruck der Natur vermittelt.

(mei)