1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Aktuelle Zahl der Covid-19-Kranken

Corona-Ticker : Zwei weitere Todesfälle – Inzidenz sinkt auf 71,1

Laut Kreisgesundheitsamt hat es etwa jeder zweite Infizierte mit einer Virusmutation zu tun.

Am Wochenende wurden im Kreis Mettmann zwei Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet: Gestorben sind ein 84-Jähriger aus Hilden und ein 83-Jähriger aus Langenfeld. Die Zahl der Toten seit Pandemiebeginn vor rund einem Jahr stieg damit auf 609, teilt das Kreisgesundheitsamt mit. Der Kreis verzeichnet laut Meldung am Sonntag aktuell 625 Infizierte (10 weniger als am Freitag), davon in Erkrath 44 (-5), in Haan 50 (+1), in Heiligenhaus 28 (-2), in Hilden 87 (-1), in Langenfeld 66 (-4), in Mettmann 53 (-2), in Monheim 55 (-4), in Ratingen 79, in Velbert 139 (-5) und in Wülfrath 24 (+2). Bei 47 Prozent wurde eine Virusmutation nachgewiesen. Die Inzidenz liegt bei 71,1 (-4,5).

(gut)