1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Aktuelle Zahl der Covid-19-Kranken

Corona-Ticker : Monheimerin (69) ist gestorben

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag 1346 mit dem Coronavirus Infizierte, 39 mehr als am Donnerstag. Allerdings gab es 189 Neuerkrankungen. Gestorben sind eine 69-jährige Monheimerin, ein Hildener (75), eine Haanerin (76), eine Mettmannerin (95) und ein Velberter (70).

Damit zählt der Kreis Mettmann bislang 206 Corona-Tote, darunter 16 Monheimer und 11 Langenfelder. Von den aktuell Infizierten wohnen in Erkrath 99 (+3 im Vergleich zum Vortag / 18 Neuerkrankungen), in Haan 98 (+5/16), in Heiligenhaus 66 (+2/4), in Hilden 153 (+1/18), in Langenfeld 110 (-2/12), in Mettmann 141 (+6/15), in Monheim 99 (-3/11), in Ratingen 206 (-4/30), in Velbert 264 (+19/43) und in Wülfrath 110 (+12/22). Als genesen gelten inzwischen 7903 Menschen, darunter 786 Langenfelder und 741 Monheimer. 161 Covid-19-Kranke liegen aktuell in einer Klinik, darunter 18 Monheimer und 14 Langenfelder. In Quarantäne befinden sich 4224 Menschen, hiervon wohnen 465 in Langenfeld und 331 in Monheim. Die Neuinfektionen-Inzidenz  ist immerhin deutlich gesunken auf jetzt 169,7 (-27,6).

(mei)