1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Aktuelle Zahl der Covid-19-Kranken, drei weitere Tote

Corona-Ticker : Zwei Monheimer sind gestorben

Das Gesundheitsamt meldet für den Kreis Mettmann drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus – darunter zwei Männer aus Monheim.

Aktuelle Zahl der Covid-19-Kranken: Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch  988 Infizierte, 15 weniger als am Dienstag. Gestorben sind ein 72-jähriger Monheimer, ein 85-jähriger Monheimer sowie eine 85-jährige Ratingerin. Bislang zählt der Kreis   123 Corona-Tote. Von den kreisweit 988 Infizierten wohnen in   Langenfeld 61 (-1 im Vergleich zum Dienstag / 10 Neuinfektionen), in Monheim 80 (-15/0; fälschlicherweise wurde am Dienstag ein auswärtiger Fall Monheim zugeordnet, in Erkrath 85 (-5/10), in Haan 37 (-/3), in Heiligenhaus 121 (+7/15), in Hilden 109 (-3/10), in Mettmann 77 (-6/5), in Ratingen 122 (+8/16), in Velbert 234 (-18/26) und in Wülfrath 62 (+18/26). 4972 Menschen gelten inzwischen als genesen. 79 Covid-19-Patienten werden im Krankenhaus behandelt; 9 Langenfelder und 2 Monheimer. Die aktuelle Neuinfektionen-Inzidenz  liegt  bei 184,1 (+8,6).

(mei)