1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Malteser unterstützen SkF-Einrichtung "Die Tüte".

Langenfeld : Café Malta spendet Tüte Pflegeartikel

Malteser sammelten anlässlich des Welttages der Armen Pflegeprodukte.

(elm) Über jede Menge gespendete Pflege- und Hygieneartikel freut sich der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF). Weil sie sich im Café Malta der Malteser  mit Unterstützung ihres Teams sowie der Gäste für die Belange des SkF engagieren wollte, initiierte Jasmin Ottow (42), Chefin der Malteser-Demenzdienste, im Zuge des Welttags der Armen eine Spendenaktion. Dieser Tag wurde von der Weltkirche  jetzt zum vierten Mal begangen. Für den SkF-Laden „Die Tüte“ sollte über einen Zeitraum von zwei Wochen fleißig im Café Malta, der Malteser-Begegnungsstätte für Menschen mit Demenz, gesammelt werde. Und zwar sollten ausschließlich Artikel für die Körperpflege, Sauberkeit und Schönheit beigesteuert werden. So kamen jede Menge Duschgels, Handwaschlotionen, Mundspülungen, Shampoos, Cremes, Feuchttücher und Windeln zusammen. Jetzt wurde die Spende an die Mitarbeiter der Tüte übergeben. Diese zeigten sich begeistert, denn der Bedarf an solchen Dingen besteht fortwähren. „Es ist wichtig, dass es den Welttag der Armen gibt“, sagt Stephanie Krone, Geschäftsführerin des SkF. So könne man die Gesellschaft darauf aufmerksam machen, dass es eine Bevölkerungsgruppe gebe, der es nicht gutgehe.