1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Lkw-Fahrer aus Duisburg erleidet bei Unfall Schock und Krampfanfall.

Langenfeld Unfall: Vorfahrt missachtet : LKW-Fahrer erleidet bei Unfall Schock

(elm) Bereits am Freitagmittag hat sich an der Schneiderstraße in Langenfeld ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, wie die Polizei erst am Montag mitteilte. Ein 24-jähriger Unfallbeteiligter aus Duisburg musste vorsorglich in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Gegen 13.10 Uhr bog der Duisburger mit seinem Lieferwagen auf der Schneiderstraße in Höhe der Hausnummer 75 auf ein Firmengelände ab, um zu wenden. Als er wieder zurück auf die Schneiderstraße in Richtung Hardt fahren wollte, missachtete er laut Polizei die Vorfahrt eines vorbeifahrenden Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Zeugen alarmierten sofort Polizei und Rettungsdienst. Sowohl der 31-jährige Mercedesfahrer als auch der Duisburger blieben zwar körperlich unverletzt, der 24-Jährige erlitt jedoch einen Schock und als Folge einen Krampfanfall. Daher brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt, der Lieferwagen, ein Renault Trafic, musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf  22.000 Euro geschätzt.