1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Live: Triple Sec heizt mit zwei Freunden allen ein

Langenfeld Live : Triple Sec heizt mit zwei Freunden allen ein

Bei 37 Grad Hitze dürstet die Triple-Sec-Fans am Mittwochabend nicht nur nach Musik, sondern nach kühlen Getränken.

Sänger und Gitarrist Torsten Huber schiebt sich zur Stärkung lieber noch schnell eine heiße Bratwurst in den Mund, bevor er  mit seinen beiden Bandkollegen Klaus Damschen (Piano, Gesang) und Oliver Schwung (Gitarre, Gesang) sowie den beiden als „Friends“ angekündigten Gastmusikern Thomas Lieven (Schlagzeug) und Klaus Spangenberg (Bass, Gesang) auf der Bühne loslegt. Mit dem Pink-Floyd-Hit „Another Brick in the Wall“ bringt die Coverband das Publikum beim dritten der sieben Langenfeld-Live-Konzerte auf dem Marktplatz gleich in Bewegung. Wie Rockklassiker dieser Art kommt auch deutsches Liedgut wie der „Skandal im Sperrbezirk“ oder „Mit 66 Jahren“ bestens an. Mit „An Tagen wie diesen“, „Drink doch eine met“ und „My Way“ geht das Konzert dank vielkehliger Beteiligung des etwa 2000-köpfigen Publikums nach drei Stunden stimmgewaltig zu Ende.