Orchestermusik Langenfeld Kleinster Musiker spielt größtes Instrument

Langenfeld · Das Orchester Concerto Langenfeld ist stolz auf elfjährigen Musiker und probt zurzeit für die Aufführung am 20. November. Der junge Cellist ist seit gut drei Monaten dabei.

 Ben (11) und Dirigent Felix Krupa-Koltum bei den Proben des Concerto Langenfeld für das erste Konzert nach Corona.

Ben (11) und Dirigent Felix Krupa-Koltum bei den Proben des Concerto Langenfeld für das erste Konzert nach Corona.

Foto: Matzerath, Ralph (rm)/Matzerath, Ralph (rm-)

Ausgerechnet der kleinste Mensch beim Sinfonie-Orchester Concerto Langenfeld spielt eines der größten Streichinstrumente. Seit drei Monaten gehört der elfjährige Ben zum Ensemble. „Schon im Kindergartenalter habe ich gewusst, dass ich Cello lernen will“, sagt der junge Mann überzeugend. Seine Entscheidung für das Concerto Langenfeld freut nicht nur die Vorsitzende Susanne Pütz, sondern auch den Dirigenten Felix Krupa-Koltun und den anderen, erwachsenen Cellisten im Orchester. „Er hat mich sehr freundlich aufgenommen und mir während der Ferien der Musikschule sogar einige Privatstunden gegeben“, erzählt Ben.