1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Kinderprinzenpaar lädt zu Proklamation und Kutscherball

Karneval in Langenfeld : Kinderprinzenpaar lädt zur Proklamation

Am Freitag, 19. November, startet der Heimatverein Postalia in die neue Session. Besonders freut sich der närrische Nachwuchs, dass es endlich losgeht.

Ein neues Kinderprinzenpaar, zwei neue Pagen und nur noch knapp drei Wochen bis zum Sessionsstart – der Heimatverein Postalia startet am Freitag, 19. November, mit dem traditionellen Kutscherball und der Kinderprinzenproklamation in der Schützenhalle Richrath in die fünfte Jahreszeit.

„Eine ganze Session ohne Karneval liegt nun hinter uns. Eine Zeit mit vielen Einschränkungen und Verzicht“, befindet Teamleiterin Michaela Klapper bei der Präsentation im Sommer. Umso fröhlicher will der Verein nun die neue Session einläuten. Nachdem das amtierende Kinderprinzenpaar Prinz Fritz I und Prinzessin Vivien I sich am 19. November verabschiedet, wird Bürgermeister Frank Schneider das neue Kinderprinzenpaar Maik Engelen als Kinderprinz Maik I und Zoé Schumacher als Kinderprinzessin Zoé I proklamieren.

Maik ist leidenschaftlicher Tänzer der Tanzgruppe Echte Fründe und engagierter Jugendschütze. Seine Liebe für Tanz und Musik lebt er am liebsten mit vielen Menschen beim gemeinsamen Singen und Tanzen aus. Als Schlagzeugspieler gibt er gerne den Takt an.

  • Ein Bild mit Symbolkraft, entstanden am
    Zweite Corona-Session in Mönchengladbach : Das ist der Fahrplan zum Karneval
  • Sessionseröffnung mit Hindernissen: Die Karnevalsgesellschaft Verberg
    Brauchtum in Krefeld : Verberger Kinderprinzenpaar Felix und Caroline trotz der Corona-Hürden inthronisiert
  • Rees Rosenmontagszug durch die Innenstadt
    Corona-Pandemie : Verein sagt den Rosenmontagszug in Rees ab

Seine Prinzessin Zoé, ebenfalls Mitglied der Echte Fründe, ist eine wahre Tierfreundin und hat ihr Herz an die Pferde verschenkt. Wenn sie gerade nicht die Kopernikus Realschule besucht, verbringt sie ihre Zeit mit Reiten.

Begleitet wird das neue Prinzenpaar von Page Emil Reifert und Pagin Marie Evertz. Sie beide vereint neben ihrer Liebe für eine wirklich gute Pizza auch die Begeisterung für den Sport. Emil ist Mitglied im Judoclub und läuft Parkour. Marie tanzt und turnt in ihrer Freizeit. Auch das Cello spielen zählt zu ihren großen Hobbies. Emils musikalische Ader zeigt er am liebsten beim Schlagzeug spielen.

Das Publikum darf sich schon jetzt darauf freuen, die vier schon bald beim Kutscherball kennenzulernen. Abgerundet wird der Abend mit den Auftritten der beiden Jugendtanzgruppen von RCC und Echte Fründe. Der Einlass zur Veranstaltung am 19. November beginnt um 17.30 Uhr, Beginn des Programms ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G-Regel statt.

Der Heimatverein Postalia bittet um Anmeldung und Platzreservierung bis Sonntag, 31. Oktober, bei Ingrid Maassen telefonisch unter 02173 57395 oder per E-Mail an ingrid.maassen@o2mail.de.

(lauw)