1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Kinder- und Jugendchor führt Musical „Oliver“ auf

Proben per Online-Konferenz : Kinder- und Jugendchor führt Musical „Oliver“ auf

Chorproben finden per Videokonferenz statt. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Langenfeld bringt der LaKiJuC im September das Musical Oliver auf die Bühne.

(elm) Während die anhaltende Corona-Pandemie derzeit viele Chöre verstummen lässt, sind die jungen Sänger des Langenfelder Kinder- und Jugendchors (kurz LaKiJuC) auch im Lockdown gut bei Stimme. Per Videokonferenz wird regelmäßig fleißig geprobt. Seit Monaten bereiten sich die Kinder und Jugendlichen nämlich auf eine ganz besondere Aufführung vor. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Langenfeld bringt der LaKiJuC erstmals ein Musical auf die Bühne: das Oscar-prämierte Stück „Oliver!“

Für eine ganze Reihe von Chormitgliedern bedeutet dies, dass zusätzlich zum Gesang nun auch ihr schauspielerisches und tänzerisches Talent gefragt ist. Einige Rollen übernehmen erwachsene Darsteller, so dass eine bunt gemischte Truppe vom Grundschulalter bis sechzig bei der Produktion mitwirkt. „Auch die Textproben laufen derzeit alle per Videokonferenz“, erklärt Chorleiterin Britta von Anklang. Bei über 70 Darstellern sei das ein enormer logistischer Aufwand.

In Sachen Regie wird sie von Daniela Viol tatkräftig unterstützt. Um Bühnenbau, Requisiten, Kostüme, Technik und viele weitere Aspekte eines solchen Großprojekts kümmern sich der Vorstand des LaKiJuC sowie zahlreiche engagierte Chor-Eltern. „Fast 100 Personen wirken an diesem Familien-Musical mit“, berichtet die 1. Vorsitzende Katrin Ungewitter.

  • Im Studiio von Michael Weirauch nahm
    Gesang in Geldern : Videoprojekt beim Chor 1847
  • Malteser-Chef besuchte auf seiner Reise durch
    Reise durch NRW : Malteser-Präsident besucht Langenfelder Einsatzzentrum
  • Krankenhaus-Chor spielt auf den Stationen im
    Musikalisch in Dormagen : Krankenhaus-Chor sucht neuen Proberaum

„Wir alle hoffen sehr, dass wir ab Mai die szenischen Proben vor Ort wieder aufnehmen können“, sagt Britta von Anklang.  Geplant sei, am 19. und 20. Juni im Rahmen des Open-Air-Sommerkonzerts Ausschnitte des Musicals zu zeigen. Die Premiere und Aufführungen des ganzen Musicals sind für das Wochenende 18./19. September in der Stadthalle terminiert. Für die musikalische Begleitung sorgt ein zehnköpfiges Orchester der Musikschule.

Das Musical „Oliver!“ des britischen Komponisten Lionel Bart beruht auf Charles Dickens‘ berühmtem sozialkritischen Roman „Oliver Twist“ von 1838 und wurde 1960 uraufgeführt. Es geht darin um einen kleinen Waisenjungen, der zur Zeit der Industrialisierung in England aus einem Armenhaus flieht, sich nach London durchschlägt und einer Kinderbande von Taschendieben anschließt. Wer mehr über die Langenfelder Produktion erfahren möchte, findet online auf einer eigens dafür gestalteten Website alle wichtigen Informationen:www.lakijuc-musical.de