Langenfeld Katholische Pfarrbüchereien starten Umfrage

Mitmachen : Katholische Pfarrbüchereien starten Umfrage

In der KÖB St. Josef stehen nach der Sommerpause ein Wein-Lese-Abend und ein Büchertrödel an.

Die Sommerpause ist zu Ende, und so ist die Katholische öffentliche Bücherei (KÖB) St. Josef ab heute wieder zu den normalen Öffnungszeiten für ihre Besucher da. Und weist zugleich auf mehrere Veranstaltungen im September hin.

So findet am Dienstag, 24. September, 19.30 Uhr, der inzwischen 17. Wein-Lese-Abend der KÖB statt. Auf dem Programm stehen kurze Lesungen aus aktuellen Büchern, Wein aus dem Weltladen-Sortiment und Snacks. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Um eine Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Der St.-Josef-Kindergarten „Die kleinen Strolche“, direkt neben der Bücherei, feiert am Samstag, 28. September von 11 bis 13 Uhr sein Herbstfest. Die Bücherei nimmt dies zum Anlass, im Eingangsbereich des Pfarrheims einen Büchertrödel zu veranstalten. Nicht nur Kinderbücher, sondern auch jede Menge Romane und Krimis können für wenig Geld erworbenen werden.

„Kann man in der KÖB bald auch E-Books ausleihen?“ Diese Frage wird läut Bücherei immer mal gestellt. Die Antwort: Möglicherweise ja! Beim Pfarrfest Ende Juni startete unter der Federführung der KÖB St. Paulus eine Umfrage, um zu ermitteln, ob Interesse daran besteht. Fragebögen sind in den katholischen Pfarrbüchereien in Langenfeld erhältlich und können dort auch abgegeben werden. Die Umfrage läuft bis zum 30. Oktober.

Die Katholische öffentliche Bücherei an St. Josef, Josefstraße 6, ist geöffnet dienstags, 11.30 bis 12.30 Uhr und 15.30 bis 17 Uhr, freitags 9.30 bis 12 Uhr, samstags 11 bis 12.30 Uhr und sonntags, 11.30 bis 12.30 Uhr. Kontakt: Telefon 02173 9635258, koeb-st.josef@kklangenfeld.de, www.kklangenfeld.de. 

(gut)