Langenfeld Jugendrat lädt zum Film-Event ein

Langenfeld · Anlässlich seines fünfjährigen Bestehens spendiert der Jugendrat Kindern und Jugendlichen eine Vorführung von „Wochenendrebellen“.

 Der Film „Wochenendrebellen“ läuft ab 28. September im Kino an und ist auch bei dem Jugendevent zu sehen.

Der Film „Wochenendrebellen“ läuft ab 28. September im Kino an und ist auch bei dem Jugendevent zu sehen.

Foto: obs/LEONINE Studios

(elm) Zu einer Sondervorstellung am Freitag, 29. September, um 16 Uhr, lädt der Jugendrat Langenfeld ein. Kinder und Jugendliche von sechs bis 27 Jahren, die in Langenfeld wohnen oder zur Schule gehen, können kostenlos im Rex-Kino Filme schauen. Hierzu sieht der Jugendrat direkt mehrere Anlässe: das Stadtjubiläum, den Weltkindertag und vor allem das fünfjährige Bestehen des Gremiums.

Als Vorprogramm wird ein Film präsentiert, bei dem Langenfelder Heranwachsende ihre Lieblingsorte in der Stadt zeigen. Anschließend können Sechs- bis 27-Jährige den Film „Wochenendrebellen“ sehen. Alternativ wird der Film „The Creators“ angeboten, den das Jugendamt jedoch frühestens ab 14 Jahren empfiehlt. Eine Kartenreservierung ist nicht möglich. Die Gäste müssen einen Personal- oder Schülerausweis, beziehungsweise Auszubildenden- oder Studentenausweis vorzeigen. Begleitende Eltern müssen den Eintritt selbst zahlen. Auch Kosten für Getränke und Snacks übernehmen die Gäste selbst.

Der Jugendrat Langenfeld hat bereits viele Schülerinnen und Schüler als stimmberechtigte Mitglieder. Auch Auszubildende, Studierende etc. bis 21 Jahre sind herzlich willkommen. Weitere Informationen sind unter Jugendrat@langenfeld.de, Tel. 02173 – 794 – 3105 und bei instagram@jugendrat.langenfeld erhältlich.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort