1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: In Reusrath ist ein neues Wohngebiet geplant

Opladener Straße / Angerweg : In Reusrath ist ein neues Wohngebiet geplant

(mei) In Reusrath soll zwischen Opladener Straße und Angerweg ein neues Wohngebiet entstehen. Der städtische Planer Tobias Rasch hat für den notwendigen Bebuungsplan zwei Entwurfsvarianten angefertigt, die zu einem noch nicht bekannten  Termin in einer Bürgeranhörung vorgestellt werden sollen.

 Die Eigentümerin eines großen Grundstücks an der Opladener Straße möchte Rasch zufolge ein neues  Mehrfamilienhaus mit 18 öffentlich geförderten Wohnungen errichten. Im rückwärtigen Gelände bis hin zum Angerweg sollen mehrere Ein- und Zweifamilienhäuser entstehen. Zusätzlich zu den 18 Sozialwohnungen an der Opladener Straße wäre in  Raschs erster Variante wäre  Wohnraum für 40 bis 50 Familien in Eigenheimen möglich. In seiner zweiten Entwurfsvariante sieht er sechs Doppelhäuser,  zwölf freistehende Einzelhäuser und eine zentrale Grünanlage vor. Im jüngsten Planungsausschuss mochten sich die Stadtpolitiker noch nicht auf eine der beiden Varianten festlegen.  Wie Dieter Braschoss (CDU) und  Stephan Lauber (SPD)  lobten  auch die anderen Fraktionen den Bau von Sozialwohnungen. Ohne Gegenstimmen  beschlossen sie, beide Entwürfe in der Bürgeranhörung zur Diskussion zu stellen.