Langenfeld: Freiluftkonzerte bei freiem Eintritt gehen am

Langenfeld : „Kirkland“ spielt am Mittwoch auf dem Marktplatz

Die Band „Kirkland“ tritt morgen beim zweiten Freiluft-Konzert der Reihe „Langenfeld live“ auf dem Marktplatz auf.

Die sechs Wiesbadener mit den Sängerinnen Kristin und Michelle covern nach eigenen Angaben Songs von Bruno Mars bis Sting, streuen auch Soul und Elektroelemente ein. Nach eigenen Angaben finden sich die unterschiedlichen Charaktere der Kirkland-Mitglieder in deren Musik wieder. Gitarrist Eric ist Rechtsanwalt, im Herzen aber Rocker, spielte schon in mehreren Salsa-, Soul- und Rockbands. Keyboarder Berry spielt gerne bekannte Balladen, hat aber auch eine Schwäche für Partys. Bassgitarrist Mikel ist Jazzstudent und sorgt für den richtigen Groove, gilt bei Bass-Soli als Rampensau. Schlagzeuger Gerry soll die treibende Kraft beim Vermarkten der Band sein. Sängerin Kristin war bei The Voice im Team Ray Garvin dabei, auch die immer gut gelaunte Michelle singt bei Kirkland.

Mittwoch, 25. Juli, 18 bis 21 Uhr, Marktplatz Langenfeld. Der Eintritt ist frei.

(mei)
Mehr von RP ONLINE