1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Freibad: Letzte Gelegenheit

Freibad : Freibad: Letzte Gelegenheit

Hedy Winter und Marlina genießen den Spätsommer im Freibad. „Noch bis morgen, Mittwoch, hat das Bad geöffnet, dann wechseln wir zum Hallenbetrieb“, kündigt Kristin Erven-Hoppe, Sprecherin der Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL) an.

Sie zieht gemessen an den Umständen eine positive Bilanz der Freibadsaison. Zwar habe man die Besucherzahl von rund 59.800  wie in 2019 nicht erreicht, doch die  Zahl der erlaubten Besucher wurde  meist ausgereizt. Wie berichtet hat das Freibad coronabedingt nicht   im Mai eröffnet, sondern erst  zum Beginn der Sommerferien. Anfangs kostenfrei. „Nachdem die ersten Verunsicherungen wegen des notwendigen, neuen Buchungssystem sich gelegt haben, ist alles gut gelaufen.“ Anfangs durften je 500 Badegäste pro Zeitfenster (von 8 bis 13 und von 14.30 bis 19.30 Uhr)  kommen. Später 700. Und das sei  rege genutzt worden, sagt Erven-Hoppe.

RP-foto: Foto: RALPH MATZERATH