1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Feuerwehr löscht Küchenbrand

Bahnhofstraße : Feuerwehr löscht Küchenbrand in Langenfeld

Die Ursache ist noch unklar.

An der Bahnhofstraße in Langenfeld ist es am späten Heiligabend zu einem Küchenbrand gekommen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Eine ältere Bewohnerin des Mehrfamilienhauses wurde allerdings „zur Beobachtung“ ins Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr mit. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte um 22.43 Uhr. Sie trafen im ersten Obergeschoss auf die die ältere Frau und führten sie nach draußen. Auf der Hausrückseite stieg ein Löschtrupp über den Balkon in die betroffene Wohnung ein, um den Brand zu löschen. Zwei weitere Personen wurden durch die Feuerwehr sicher ins Freie begleitet. Der Küchenbrand war schnell gelöscht, anschließend wurde der gesamte Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und das Gebäude durchlüftet. Der Notarzt stellte keine Rauchvergiftungen bei den Bewohnern fest. Sie konnten wieder zurück in ihre Wohnungen. Im Einsatz waren 40 Feuerwehrkräfte mit zehn Fahrzeugen. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Brandursache wird jetzt von der Polizei ermittelt.

(gut)