1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Feuerwehr löscht kleinen Wohnungsbrand

Langenfeld : Rauchmelder verhindert größeren Brand

(elm) Ein brennender Lappen hat am Dienstagabend den Rauchmelder einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Rietherbach ausgelöst. Anwohner hörten den Alarm, rochen den Brandgeruch und benachrichtigten die Feuerwehr.

Gegen 20.25 Uhr rückte die Feuerwehr Langenfeld zu der Wohnung im ersten Stock des Mehrfamilienhauses aus. Dort drangen die Einsatzkräfte sowohl durch das Treppenhaus als auch über den Balkon zu der Wohnung vor. Da sie durch die Balkontür Rauch und leichten Feuerschein wahrnehmen konnten, gingen sie mit einem Kleinlöschgerät weiter vor und löschten den Brand. Ein größerer Schaden konnte somit verhindert werden. Niemand wurde verletzt. Bewohner befanden sich während des Einsatzes nicht in der Wohnung.