1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Feuerwehr fast gleichzeitig bei zwei Einsätzen.

Langenfelder Feuerwehr löscht Feuer und befreit eingeklemmte Frau nach einem Unfall : Drei Personen schwer verletzt

Ein Unfall mit drei schwer Verletzten und ein Böschungsbrand an der Industriestraße sorgen für Stress bei der Langenfelder Feuerwehr.

() Bei einem Unfall auf der Bergischen Landstraße sind am Donnerstag drei Menschen gegen16.19 Uhr schwer verletzt worden, teilt die Feuerwehr mit. Bei Eintreffen der Feuerwehr finden sie zwei Autos vor, die zusammengestoßen sind. Eine eingeklemmte 36-jährige Frau und ihr vierjähriges Kind müssen aus dem Auto gerettet werden. Auch der 64-jährige Fahrer des anderen Wagens ist schwer verletzt. Die Unfallopfer werden in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der Schwere des Unfalls ist die Straße in beide Richtungen für die Unfallaufnahme bis weit nach 18.30 Uhr gesperrt.

Bereits gegen 15.04 Uhr rückt die Feuerwehr Langenfeld in Richtung Industriestraße aus. Dort brennt es an mehreren Stellen an einer Böschung. Es sei wahrscheinlich, dass ein Zug das Feuer ausgelöst hat, teilt die Feuerwehr mit. Ein weiterer Güterzug wird während der Löscharbeiten gestoppt und hält im Bereich des Bahnübergangs, der geschlossen wird. Es kommt dort ebenso zu Staus wie auf der Industriestraße, die in Teilen ebenfalls gesperrt wird.