Langenfeld : Krankenhaus bietet Demenzkurse für Angehörige

(og)  Am  Richrather St.-Martinus-Krankenhaus  startet ein dreiteiliger, kostenfreier Demenzkursus für pflegende Angehörige. Er dauert mittwochs jeweils von 16.30 bis 18.45 Uhr. Dieser dreiteilige  Kurs findet am 24. und 31. Juli und am 7. August im Franziskushaus, zweite Etage (Nebengebäude  des St.-Martinus-Krankenhauses) statt.

Unter fachlicher Anleitung werden den Angehörigen Lösungen für den täglichen Umgang mit den zu pflegenden Personen aufgezeigt.

Inhalte und Themen sind am 24. Juli: Leben mit Demenz, Pflegenetzwerke, Leistungen der Pflegekasse, Basiswissen Demenz. am Mittwoch,  31. Juli, geht es um gelingende Kommunikation bei Demenz, Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen und Wahrnehmungen. am Mittwoch, 7. August, stehen Gefühle, Demenz verstehen, Validation und die  Reflexion der Pflegesituation im Mittelpunkt.

Anmeldungen nimmt die Demenzexpertin und Pflegetrainerin Anke Gerstenberger,  Telefon (mobil) 0157 885 362 71 sehr gerne entgegen. Adresse: St.-Martinus-Krankenhaus, Langenfeld-Richrath, Klosterstraße.

Mehr von RP ONLINE