Langenfeld Dancing Sweethearts tanzen um WM-Titel

Stadtgespräch : Dancing Sweethearts tanzen um WM-Titel

Nach vier Medaillen bei der DM fahren die Langenfelder jetzt zur Weltmeisterschaft ins sächsische Riesa.

Mehrere Tänzer der „Dancing Sweethearts“ aus Langenfeld haben sich für die Showdance-Weltmeisterschaft in einer Woche im sächsischen Riesa qualifiziert. Bei der Deutschen Meisterschaft im Schowdance und Ballett im bayerischen Hof kehrten die Aktiven von Susannes Ballettschule mit zweimal Gold und jeweils einmal Silber und Bronze heim.

Fiona Krummel und Ilias Araz ertanzten als Duo Silber. Foto: RP/Verein

Veranstaltet wurde die DM vom Tanzverband TAF-Germany in der Hofer Freiheitshall. Begonnen wurde mit Ballett. In den Solokategorien freuten sich die Langenfelder Tänzerinnen über gute Platzierungen. Aber noch größer war die Begeisterung, als das Ergebnis in der Kategorie „Ballett-Gruppe Kinder Master Class“ bekannt gegeben wurde: Gold für die Dancing Sweethearts! Somit sind Mila Hieke, Sofia Cserép, Fiona Krummel, Maria Scheremeta, Julie Hasselbach, Luca Hieke und Pauline Haar Deutsche Meister.

Aber es kam noch besser. In der Kategorie „Showdance Master Class Solo Boys Kinder“ holte Ilias Araz mit seinem Tanz „Crazy Cook“ ebenfalls die Goldmedaille. In der Kategorie „Master Class Solo Girls Kinder“ gewann Fiona Krummel mit ihrer Nummer „Baby June and her Newsboys“ die Bronzemedaille. Sofia Cserép ertanzte überdies einen hervorragenden vierten Platz. Im „Duo Master Class Kinder“ holten sich Fiona Krummel und Ilias Araz zudem die Silbermedaille. Pauline Haar und Mila Hieke belegten in dieser Kategorie den fünften Platz.

Ilias Araz holte mit seinem Solo-Tanz „Crazy Cook“ ebenfalls die Goldmedaille. Foto: RP/Verein

Jetzt heißt es für die Dancing Sweethearts, sich auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten, die vom 18. bis 23. November in Riesa stattfindet. in der Sachsen-Arena sind die Langenfelder mit fünf Tänzen im Team Deutschland vertreten.

Sofia Cserép freut sich über ihren hervorragenden vierten Platz. Foto: RP/Verein

Weitere Infos zur WM unter www.ido-dance.com und zu den Tänzern von Susannes Ballettschule unter www.dancing-sweethearts.de.

Mehr von RP ONLINE