Langenfeld Bva Gesamtschule Sportklasse

Langenfeld : Gesamtschule richtet im Sommer erstmals eine Sportklasse ein

Im neuen 5. Jahrgang der Bettine-von-Arnim Gesamtschule sollen besonders sportliche Kinder gezielt gefördert werden, selbst auf Klassenreisen.

Sportlich durch den Schulalltag: Die Bettine-von-Arnim-Gesamtschule wird im kommenden Schuljahr eine Sportklasse einführen. In Kooperation mit der Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL), dem Turn- und Sportverein Hilden (TuS Hilden) und der Hildener Allgemeinen Turnerschaft (Hildener AT) sollen die Kinder des zukünftigen 5. Sport-Jahrgangs auf sportlicher Ebene besonders gefördert werden. „Wir müssen mehr für den Sport machen. Bis zum neuen Schuljahresbeginn werden wir das Konzept weiter ausfeilen“, sagt Schulleiter Peter Gathen. Meistens bleibe durch den Unterricht wenig Zeit für sportliche Aktivitäten. „Deswegen möchten wir Sport mit Schule verknüpfen“.

Die Klasse soll bis zum Abschluss im 10. Jahrgang bestehen bleiben und gefördert werden. Bürgermeister Frank Schneider hält die Idee für eine gute Sache: „Mit dem Projekt gibt es nur Gewinner. Die Kooperationen laufen gut“. Er sei dafür, sie fortzusetzen.

Dabei werden die Schüler nicht anders unterrichtet als die anderen Klassen. Vielmehr verknüpfen Schule und Verein ihr Sportangebot. In enger Zusammenarbeit mit den Lehrern können die Trainer die Schüler der Sportklasse besser fördern und sie gezielter auf Wettkämpfe in den jeweiligen Sportarten vorbereiten. Auch die Klassenfahrten werden zum Sportangebot passen. Die jungen Sportler könnten zum Beispiel einen Erste-Hilfe-Lehrgang besuchen, das Rettungsschwimmerabzeichen oder eine Übungsleiterausbildung machen.

Die Aufnahme in die Sportklasse erfolgt nach zusätzlichen motorischen Tests, aber auch das Empfehlungsschreiben eines Sportvereins oder ein Sportabzeichen spielen eine Rolle werden berücksichtigt.

„Amerika zeigt, wie erfolgreich so ein System sein kann. In den USA ist Sport mit der Schule stark vernetzt. Wir hoffen, alle Kinder damit erreichen zu können“, sagt Sven Reuter. Er ist Vorsitzender der Hildener AT.

Am Tag der offenen Tür kann man sich die Schule an der Hildener Straße 3 in Langenfeld genauer anschauen. Dieser findet diesen Samstag, 7. Dezember, von 11 bis 14 Uhr statt.