1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Bühne auf dem Marktplatz ist frei für „Still at the Basement“

Langenfeld Live : Am Mittwoch ist die Bühne frei für „Still at the Basement“

Wieder mal ein Heimspiel bei „Langenfeld Live“. Beim fünften Konzert der Reihe auf dem Marktplatz werden am Mittwoch, 7. August, ab 18 Uhr „Still at the Basement“ drei Stunden lang auf der Bühne stehen.

Die Langenfelder, die ihr Publikum immer gerne einbeziehen, spielen Rockklassiker etwa von Pink Floyd oder neuere Stücke von Revolverheld. Bassist Jan ist bekannt für seine Udo-Lindenberg-Interpretationen, Gitarrist Tim stimmt gerne kölsche Töne an und Frontman Chris trägt gerne Rockhymnen vor.

Wie bei allen Langenfeld-Live-Konzerten an sieben Mittwochabenden hintereinander ist der Eintritt für die jeweils etwa 2000 Zuschauer frei.

Weil die Gratiskonzerte neben Sponsoren vor allem durch den Getränkeverkauf finanziert werden, hoffen die Joko GmbH und der Langenfelder Marketingverbund Kommit als Veranstalter sowie Medienpartner RP, dass die Zuschauer reichlich zu den Getränkeständen strömen. Mitgebrachte Getränke sind verpönt und verboten.

(mei)