Langenfeld An der Stadtgrenze zu Solingen wird es eng

Verkehrseinschränkung : An der Stadtgrenze zu Solingen wird es eng

Auf Einschränkungen und Umleitungen müssen sich Autofahrer auch am kommenden Wochenende im östlichen Stadtgebiet einstellen.

Wegen der Fahrbahnsanierung an der Hardt (B229) wird nach Angaben von Stadtsprecher Andreas Voss „die Verkehrsführung nun nahezu identisch mit dem vergangenen Wochenende verlaufen“. Die Sanierungsarbeiten erfolgen auf der B229 zwischen der Einmündung Turmstraße (Langenfeld) bis in die Gabelung an der Eisenbahnbrücke hinein.

Ab Freitag, 9 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, gilt folgende Regelung: Von Langenfeld her wird die Straße Landwehr direkt an der Ampel im Gabelungsbereich gesperrt; somit geht es nicht weiter nach Aufderhöhe. Umleitung dorthin und nach Höhscheid über Leichlingen und die Opladener Straße (Solingen). Der in der Gabelung von Langenfeld aus nach links in Richtung Ohligs fließende Verkehr wird per Einbahnstraßenregelung aufrechterhalten. Von Ohligs aus zurück nach Langenfeld geht es erneut über die Umleitung Haus Gravener Straße und Schneiderstraße.

(mei)
Mehr von RP ONLINE