Langenfeld: Ärger um Hinweisschilder auf der Autobahn

Langenfeld: Kommentar : Wegweiser müssen Weg weisen

Welcher Ortsfremde, der über die Autobahn nach Langenfeld gelangen möchte, kennt schon Richrath, Reusrath oder Wiescheid? Sollte er aber, um zu wissen, dass er genau an diesen Anschlussstellen runterfahren muss, um am besten in die Stadt zu gelangen.

Bis vor wenigen Tagen gab es an der A59 für die aus Richtung Leverkusen kommenden Autofahrer noch den Hinweis „Langenfeld“ vor der Anschlussstelle „Monheim“ und der bestens geeigneten Route über die Knipprather Straße. Aber damit hat man es nach Ansicht von denen, die das „Langenfeld“ von diesem ausradiert haben, wohl all die Jahre zu einfach gemacht. Trotz Navis und Handys bleiben die blauen Schilder wichtig. Als Wegweiser müssen sie dann aber wirklich den Weg weisen, nicht nur Bestimmungen entsprechen, sondern vor allem verständlich sein.

(mei)