1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld 50 Berghausener kommen zum ersten Stadtteil-Treff

Stadtgespräch : 50 Berghausener kommen zum ersten Treff

Der nächste Termin ist am 12. Februar.

Der neu eingerichtete Begegnungstreff in Berghausen ist gut gestartet. Zum Auftakt kamen fast 50 Bürger im Pfarrheim von St. Paulus zusammen. Ehrenamtler hatten nachmittags zum Café und abends zum Stammtisch geladen. Marion Prell, Vizechefin aus dem Rathaus, zeigte sich erfreut über das große Interesse und das Engagement der Berghausener.

Die katholische Kirche als Kooperationspartner und Hausherr des Gemeindehauses ermöglichte der Initiative den Umzug in den größeren Saal des Pfarrheims. Dieser Raum ist allerdings nur einmal im Monat mittwochs zu nutzen, so dass die nächsten Begegnungstreffs daher zunächst zu folgenden Terminen stattfinden werden: 12. Februar, 25. März und 22. April. Es geht jeweils um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen los. Ab 18 Uhr geht es in einen gemütlichen Abend über.

„Das große Engagement der Ehrenamtlichen, die nicht nur den Nachmittag organisieren, sondern auch mit Kuchenspenden und dergleichen zum guten Gelingen der Auftaktveranstaltung beigetragen haben, zeigt wieder einmal, wie viel Gemeinsinn in Langenfeld herrscht“, sagte die Erste Beigeordnete Marion Prell. Damit der Treff häufiger als einmal im Monat stattfinden kann, sucht das Organisationsteam noch weitere Helfer.