1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld - 17-Jährige von drei Männern sexuell beleidigt und angegriffen

Langenfeld : 17-Jährige wird von drei Männern attackiert

Am Sonntagabend wurde eine 17-Jährige in Berghausen von drei jungen Männern sexuell beleidigt und attackiert. Sie versuchten ihr die Kleidung vom Leib zu reißen.

(elm) Am späten Sonntagabend soll eine 17-Jährige auf einem Feldweg im Ortsteil Berghausen von drei bislang noch unbekannten jungen Männern sexuell belästigt und angegangen worden. Laut Polizei konnte sich die 17-Jährige aber losreißen und unverletzt flüchten.

Eigenen Angaben zufolge war die 17-Jährige alleine gegen 23 Uhr zu Fuß entlang der Baumberger Straße über einen Feldweg in Richtung der Autobahnraststätte „Wolfhagen“ gegangen. Etwa auf Höhe des Sportplatzes des „SSV Berghausen“ habe sie dann drei junge Männer hinter sich bemerkt, die deutlich schwankend hinter ihr her gingen und sich unterhielten. Dann soll einer aus dem Trio die 17-Jährige am Arm gepackt und herumgerissen haben.

Währenddessen sollen die anderen beiden versucht haben, der Jugendlichen die Hose herunterzureißen. Zudem sollen sich die drei vor der 17-Jährigen entblößt und sie begrapscht haben. Ferner beleidigten sie die Auszubildende sexuell und drohten ihr. Sie habe laut um Hilfe gerufen und sich vehement gegen die drei Täter gewehrt, sagte die 17-Jährige vor der Polizei aus. Letztendlich sei es ihr gelungen, sich loszureißen und nach Hause zu rennen. Am nächsten Morgen suchte sie dann die Polizeiwache auf, wo der Vorfall zur Anzeige gebracht wurde. Hierbei gab die 17-Jährige an, die drei Täter nur vage beschreiben zu können. Demnach waren alle drei dunkel gekleidet und zwischen 20 und 30 Jahre alt. Einer von ihnen soll schwarze Lackschuhe getragen haben. Zudem sollen alle drei akzentfreies Hochdeutsch gesprochen haben.

  • Robin Schnadt (am Ball) spielt seit
    Fußball, Bezirksliga : Zwei entscheidende Partien stehen an
  • Szene aus dem Derby zwischen den
    Fußball, Bezirksliga : Erste Entscheidungen sind gefallen
  • Die Polizei Mettmann fahndet nach einem
    Mann verletzt : Polizei fahndet nach mutmaßlicher Messerattacke in Langenfeld

Die Polizei sucht nun Zeugen, die am Sonntagabend an dem Feldweg in Berghausen oder im Umfeld des Vereinsgeländes verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02173 288-6310.