1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: 16-Jährige wurde sexuell belästigt und genötigt

28-Jähriger in Langenfeld festgenommen : 16-Jährige wurde sexuell genötigt

Zuvor war die Schülerin von dem Mann verfolgt, sexuell belästigt und begrapscht worden. Die Polizei nahm ihn am späten Donnerstagabend fest.

Ein 28-Jähriger hat eine 16-Jährige am Donnerstag an der Grundschule „Götscher Weg“ sexuell belästigt und genötigt. Das teilt die Polizei mit. Als die Schülerin um 22.30 Uhr an einer Richrather Bushaltestelle gewartet hatte, setzte sich der Mann neben sie, legte seinen Arm um sie und forderte sie auf, mit ihm nach Hause zu kommen. Als der Bus kam, stieg er mit der 16-Jährigen ein und folgte ihr, als sie am Zollhaus wieder ausstieg. An einer Bank bei der Grundschule Götscher Weg hielt er die Jugendliche schließlich fest, zog seine Hose herunter und nötigte sie dazu, ihn in zu berühren. Außerdem begrapschte er sie, so die Polizei. Die Langenfelderin konnte sich losreißen, lief nach Hause und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 28-Jährigen ohne festen Wohnsitz an der Richrather Straße fest. Er hatte 1,2 Promille Alkohol im Blut. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(RP)