1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Kreis Mettmann will den 200. Geburtstag groß feiern

Langenfeld : Kreis Mettmann will den 200. Geburtstag groß feiern

Wenn große Ereignisse ihre Schatten voraus werfen, müsste er eigentlich jetzt schon zu sehen sein: Der Kreis Mettmann feiert im nächsten Jahr seinen 200. Geburstag. In Mettmann wird aller Voraussicht nach eine Gedenkfeier statt finden. So ein paar Gedanken hat sich die Verwaltung gemacht und präsentierte gestern im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Tourismus das Konzept für eine Wanderausstellung, die im Laufe der nächsten Jahre in allen zehn Städten zu sehen sein wird.

Das Kreisarchiv erarbeitet für das Jahr 2016 eine Wanderausstellung zur Geschichte des Kreises und der Region. Der Arbeitstitel dieser Ausstellung lautet: "200 Jahre Kreisgeschichte im niederbergischen Raum". Die Schau soll bei einem Festakt im Mai 2016 eröffnet werden und zunächst im Kreishaus gezeigt werden. Danach kann die Ausstellung den kreisangehörigen Städten angeboten werden und an möglichst publikumswirksamen und kostenlos zugänglichen Orten wie etwa Rathäuser, Sparkassen, Stadtbibliotheken an den Start gehen.

Die grafische Gestaltung auf den 25 etwa 1x2 Meter großen Stellwänden soll an ein externes Büro vergeben werden. Die Städte können sich und ihre Geschichte, wenn die Ausstellung dort gezeigt wird, auf einem zusätzlichen Display darstellen. Dafür wurden insgesamt 15 000 Euro in den Haushalt eingestellt.

(RP)