1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Kommentar: Ernst nehmen

Monheim : Kommentar: Ernst nehmen

Immer mehr Vereine und Institutionen stellen sich hinter die Bürgerinitiative "Stopp-CO-Pipeline". Lauter wird die Frage nach dem Sinn und vor allem danach, wie diese Rohrleitung wohl dem Gemeinwohl nutzen kann?

Kernpunkt des Protests sind jedoch die Sicherheitsfragen. Die Angst vor dem hochgiftigen Kohlenmonoxid ist groß. Was, wenn wirklich ein Rohr undicht wird? Anders als Werkfeuerwehren sind die kommunalen Wachen nicht für solche Fälle gerüstet. Das Vertrauen in die auflagengerechte Umsetzung der Pipeline scheint darüber hinaus verspielt. Dass sich ein ganzer Kreis gegen diese Leitung stellt, ist ungewöhnlich. Als gewerbe- oder industriefeindlich gilt keine der Kommunen. Umso ernster sind die Befürchtungen der Bürgervertreter zu nehmen. og

(RP)