Monheim: Komischer Olm kommt ins Bürgerhaus Baumberg

Monheim: Komischer Olm kommt ins Bürgerhaus Baumberg

Ein deutsches Leben im Schnelldurchlauf - das bietet der Kabarettist Hans Werner Olm am nächsten Freitag, 16. März, 20 Uhr, im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8.

Von der Wiege bis zum Sarg: Olm spiegelt uns in seinem Programm "Mach fertig" das Porträt des späteren Arschlochs als süßes rebellisches Kind auf dem Weg in die angepasste Erwachsenenwelt. Der erste hingehuschte Geschlechtsverkehr, der verzweifelte Kampf als Bürger für Anerkennung und Beifall sowie die gescheiterten Beziehungen voller Selbstzweifel und Entscheidungsunlust. Und endlich die glückliche Einsamkeit im Alter mit der Erkenntnis: Keine verbalen Umwege mehr und Freundschaft schließen mit der Ekstase des Versagens.

Hans Werner Olm, Erfinder skurriler Figuren wie etwa Luise Koschinskys, ist zwei Stunden als Menschendarsteller zu erleben. Karten kosten 22 und 24 Euro (VVK/AK). Vorverkauf bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, Tel. 02173 276444, www.marke-monheim.de

(gut)