Langenfeld: Kollision mit zwei Verletzten in Wiescheid

Langenfeld : Kollision mit zwei Verletzten in Wiescheid

Langenfelderin übersieht Auto, das Vorfahrt hat.

Im Langenfelder Osten ist es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und zwei völlig demolierten Autos gekommen. Wie die Polizei gestern berichtete, stießen die Wagen am Montagnachmittag gegen 17.10 Uhr in Wiescheid zusammen. Eine 24-jährige Langenfelderin hatte die Straße Feldhausen befahren. In Höhe der Einmündung zur Straße Winkel beabsichtigte sie, nach links auf die vorfahrtsberechtigte Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden VW Golf, mit dem ein 48-jähriger Solinger unterwegs war. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte er einen Aufprall nicht mehr verhindern. Den Schaden an den Autos beziffern die Unfallermittler mit mehr als 10 000 Euro.

Vor allem morgens und am frühen Abend hat der zuletzt wolkenarme Himmel auch seine Kehrseite: Die dann tiefstehende Sonne blendet viele Verkehrsteilnehmer. Die Polizei rät deshalb, sich in solchen Situation besonders umsichtig zu verhalten.

(gut)
Mehr von RP ONLINE