Langenfeld: Junger Kammerchor singt in der Erlöserkirche

Langenfeld : Junger Kammerchor singt in der Erlöserkirche

Der im doppelten Sinne junge Kammerchor "Hosanna" aus Langenfeld gibt am kommenden Sonntag, 17 Uhr, in der Erlöserkirche, Hardt 23, ein Konzert mit vierhändigem Orgelspiel. Das Thema lautet "Liebe" - die menschliche Liebe ebenso wie Gottes Liebe. Der erst im vorigen Sommer gegründete Chor singt unter anderem "Liebes Lieder" von Johannes Brahms, das "Hohe Lied der Liebe" von Heinrich Schütz und Werke von Leonhard Lechner. Die Orgel spielen die evangelische Kantorin Esther Kim und ihr katholischer Kollege Matthias Krella.

Sie bringen unter anderem die "Zauberflöte Ouvertüre" von Mozart sowie Werke von Rossini und Blarr zu Gehör. Der Junge Kammerchor "Hosanna" besteht derzeit aus etwa 25 Sängern im Alter zwischen 18 und 28 Jahren, die überwiegend auch schon im Kinder- und/oder Jugendchor in der Erlöserkirche gesungen haben. Im März nimmt der Chor am Musikfestival in Ravenna teil. Der Eintritt zu dem Konzert am Sonntag ist frei, Spenden sind willkommen.

(gut)
Mehr von RP ONLINE