1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Junger Fahrer flüchtet nach Unfall

Monheim : Junger Fahrer flüchtet nach Unfall

Ein Unfall an der Dahlemer Straße in Monheim ist mit einem großen Sachschaden einhergegangen. Ein Autofahrer rammte mit seinem Mercedes fünf geparkte Autos.

Wie die Polizei mitteilte, wurden Anwohner der Dahlemer Straße am frühen Sonntagmorgen um 2.13 Uhr durch einen heftigen Knall aus dem Schlaf gerissen. Die Zeugen meldeten daraufhin zwei Personen, die aus einem Mercedes flüchteten, der kurz zuvor einen Unfall gehabt hatte.

Die Beamten vermuten, dass der Fahrer in einer Linkskurve der Dahlemer Straße die Kontrolle über seinen Wagen verlor und dabei mit fünf geparkten Autos zusammenstieß. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 61.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme der Polizei kamen beide Insassen des Mercedes zurück zum Unfallort und verwickelten sich dort in widersprüchliche Aussagen bezüglich des Unfallfahrers. Die beiden betrunkenen Personen, eine 19- jährige Monheimerin ohne gültigen Führerschein (1,42 Promille) und ihr 22- jähriger Freund aus Düsseldorf (0,9 Promille), wurden zur Polizeiwache Monheim gebracht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(ots)