1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Richrath: Jugendhaus "Alte Schule" ist jetzt 30

Richrath : Jugendhaus "Alte Schule" ist jetzt 30

Es ist ein richtiges Schätzchen der evangelischen Kirchengemeinde, das Jugendhaus "Alte Schule". Seit 30 Jahren hat die Jugendarbeit in diesem hinter der Lukaskirche gelegenen Haus voller Charme seine Heimat. "Viele Kinder denken, ich wohne hier", berichtet mit einem Lächeln Annette Wittelsbürger, die als Diplompädagogin das Haus seit dem Beginn leitet. "Sie denken, ich bin einfach eine nette Frau, die ihr Haus öffnet, damit sie hier spielen können. Dann fragen sie mich, wo denn mein Bett steht."

Die bedingungslose Annahme eines jeden Menschen ist Wittelsbürger nach eigenen Angaben in ihrer Arbeit sehr wichtig. Viel sei in den drei Jahrzehnten Jugendarbeit passiert. Wie ein roter Faden aber ziehe sich das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter durch diese Zeitspanne. "Sie haben beim Umbau des alten Hauses viel Eigenleistung eingebracht, leiten Gruppen und Freizeiten, organisieren Aktionstage und halten das Café plus am Sonntag offen." Viele Kinder und Jugendliche hätten so gelernt, was Teamarbeit, Eigeninitiative und Verantwortung ganz konkret bedeutet. Wie kostbar diese pädagogische Arbeit ist, zeige sich auch daran, dass mittlerweile die Kinder ehemaliger Ehrenamtlicher das Jugendhaus besuchen und sich engagieren.

Ein besonderer Schwerpunkt ist laut Wittelsbürger seit vielen Jahren die Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen. "Für sie gibt es eigene Öffnungszeiten." Auch die intergenerative Arbeit werde gepflegt, wobei Kinder etwa die Geschichte der ehemaligen evangelischen Dorfschule in Richrath erforschten.

  • Langenfeld : Die Alte Schule macht der Jugend Spaß
  • Mit der Gulaschkanone, die sonst auf
    Fluthelfer : Mit der Gulasch-Kanone an die Ahr
  • Sabine Brauers betreut die Ehrenamtbörse und
    Ehrenamtliche : NRW-Initiative unterstützt  Vereine bei Veranstaltungen

Heute bietet die Alte Schule zwei Café-Angebote für alle Generationen und ist ein lebendiger Treffpunkt für die Kinder und Jugendlichen des Stadtteils.

Das 30-jährige Bestehen feiern am heutigen Samstag ab 19 Uhr heutige und ehemalige Ehrenamtliche.

Nähere Infos zum Programm des evangelischen Jugendhauses Alte Schule, Kaiserstraße 12a, gibt es im Internet unter www.jh-alte-schule.de

(mei)