Kreis Mettmann: Jugend musiziert Ende Januar in Ratingen

Kreis Mettmann : Jugend musiziert Ende Januar in Ratingen

Knapp 200 Teilnehmer werden beim Regionalwettbewerb erwartet. Hilden war im Vorjahr gastgebende Stadt.

Junge Musiker aus dem gesamten Kreis Mettmann treffen sich von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Januar, zum Regionalwettbewerb "Jugend musiziert". Nach monatelanger Vorbereitung werden die knapp 200 Jugendlichen im Alter von 7 bis 20 Jahren dort ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Die Gastgeberrolle wird in diesem Jahr die Stadt Ratingen übernehmen. Das teilt Daniela Hitzeman, Sprecherin des Kreises, mit - und lädt zugleich zu den Wertungsspielen ein. "Alle Wertungsspiele sind öffentlich. Neugier ist ausdrücklich erwünscht. Interessierte Zuhörer sind also herzlich nach Ratingen eingeladen", so Hitzemann.

In der Solowertung kommen in diesem Jahr die Bläser, Zupfer und Musical-Sänger zum Zuge. Ensemblewertungen gibt es in den Kategorien Duo Klavier/Streichinstrument, Klavier vierhändig und Schlagzeug. 66 Holzbläser, 15 Blechbläser, 35 Gitarristen, acht Mandolinisten, 14 Duos Klavier/Streichinstrument, zwölf Duos Klavier vierhändig bzw. an zwei Klavieren, vier Schlagzeug-Ensembles und sechs Musical-Sängerinnen und -Sänger haben sich für den Wettbewerb angemeldet. Die meisten Musiker werden in den Räumen der Musikschule (Poststraße 23) zu hören sein. Ausnahmen sind die Schlagzeug-Ensembles, die am Samstag in der Gebrüder-Grimm-Schule (Karl-Mülcher-Weg 17) spielen, und die Musical-Sänger, die am Sonntag im Jugend- und Kulturzentrum LUX (Turmstraße 5) auftreten.

Bei der Bewertung der Vorträge ist für die Juroren nicht allein der Schwierigkeitsgrad eines Werkes ausschlaggebend. Auch die Verbindung von Gestaltungsfähigkeit und Können, das stilistische Verständnis und die Qualität des Zusammenspiels werden bei der Entscheidung einbezogen. Wenn die Jury eine besonders herausragende Leistung bestätigt, kann das junge Talent am Landeswettbewerb in Wuppertal (9. bis 13. März) teilnehmen. Die Landesbesten wiederum werden zum Bundeswettbewerb eingeladen; dieses Finale wird vom 17. bis 23. Mai in Lübeck ausgetragen. Unterstützt wird der Regionalwettbewerb von der Kreissparkasse Düsseldorf.

Das vollständige Vorspielprogramm für alle drei Tage steht auf www.kreis-mettmann.de

(gök)
Mehr von RP ONLINE