Langenfeld: Joy-Singers im Marktkarree

Langenfeld: Joy-Singers im Marktkarree

Junge Langenfelder unterhalten im Einkaufstrubel am Tag vor Heiligabend.

Morgen ist die letzte Gelegenheit, groß einzukaufen vor Weihnachten. Denn die Sonderregelung, am sonntäglichen Heiligabend zu öffnen, werden voraussichtlich nur wenige Geschäfte nutzen. Deshalb dürfte es am Samstag noch mal proppevoll werden in Langenfeld-Mitte. Ein bisschen die Luft aus der Hektik herausnehmen wollen die Langenfelder "Joy-Singers". Die junge Gesangsgruppe um Daniel Klaas wird ab 14 Uhr im Marktkarree, Solinger Straße 20, Gospels, Pop und weihnachtliche Lieder intonieren.

Die Joy-Singers sind vor einigen Jahren aus einer Gruppe Opladener Marienschüler hervorgegangen. Für die Abschlussfeier inklusive einer heiligen Messe im Kölner Dom gründete sich in dem katholischen Gymnasium ein Gospelchor mit 25 Sängern. "Das war unser Erweckungserlebnis", sagt Daniel Klaas (23) aus Reusrath. "Nach dem Abi löste sich der Chor zwar nach und nach auf, aber es gab auch ein paar Leute, die weiter machen wollten." Seitdem traten die Joy-Singers unter anderem bei Hochzeiten auf, Geburtstagen, Messen, im Festsaal der LVR-Klinik und bei einem Konzert in Kevelaer vor rund 1000 Zuhörern.

(gut)