1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: In drei Wohnhäuser eingebrochen, in zwei Fällen gescheitert

Langenfeld : In drei Wohnhäuser eingebrochen, in zwei Fällen gescheitert

Drei Wohnungseinbrüche und zwei Einbruchsversuche vom Mittwoch teilte die Polizei gestern mit. Am Marienkäferweg gelangten Unbekannte durch eine aufgebrochene Terrassentür in ein Reihenhaus, das sie komplett durchsuchten und aus dem sie Schmuck stahlen. Ebenso gingen Ganoven an einer Doppelhaushälfte Am Schiefers Grund vor. Allerdings blockierten sie dort noch die Hauseingangstür von innen mit einer Kommode. Zur Beute lagen der Polizei gestern noch keine Angaben vor. An der Flurstraße hebelten Einbrecher ein Fenster an der Rückseite eines Einfamilienhauses auf.

Mit ebenfalls noch unbekannter Beute verließen sie das Gebäude durch die Terrassentür. Zwei Taten blieben im Versuch stecken. Am Haus-Bürgel-Weg und der Mozartstraße hatten unbekannte Täter jeweils versucht, mit einem Kieselstein eine Scheibe einzuschlagen. Im ersten Fall hatte gegen 16.30 Uhr ein Bewohner des Hauses auch das Geräusch gehört, aber falsch gedeutet, so dass die Tat erst gegen 19.30 Uhr entdeckt wurde.

(RP)