1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Im Berliner Viertel steigt eine After-Summer-Party

Monheim : Im Berliner Viertel steigt eine After-Summer-Party

Auf dem Ernst-Reuter-Platz wird heute multikultimäßig gefeiert - mit orientalischem Tanz und reichlich Musik.

Zum Abschluss des kalendarischen Sommers lädt das Stadtteilmanagement Berliner Viertel in Zusammenarbeit mit Gewerbetreibenden, Gastronominnen und Gastronomen vom Ernst-Reuter-Platz und der Friedrichstraße für den heutigen Samstag zu einer After-Summer-Party ein. Ab 15.30 Uhr gibt es auf dem Ernst-Reuter-Platz internationale Spezialitäten und ein vielseitiges Bühnenprogramm. Um 15.30 Uhr nehmen die japanischen Trommelgruppen "Shin Daiko" und "ATP" ihr Schlagzeug in die Hand. Im Anschluss lädt Tanzlehrerin Ophelia Dahlhaus zu einem Ausflug in die arabische und persische Tanzkunst ein.

Die Percussion- und Tanzformation Africulture rund um Ousmane Sow aus dem Senegal vermittelt afrikanisches Lebensgefühl mit Djembé und Balafon. Der Kameruner Künstler und Musiker Etienne Eben wird das Programm am frühen Abend mit Stimme, Gitarre und Backgroundsängerinnen ergänzen. Dabei verbindet die Band verschiedene Stile wie Jazz, Funk, Blues und Rock mit traditionellen Rhythmen. Zum Abschluss spielt ab 19.45 Uhr die Coverband "Schroeder" Pop, Soul, Rock, Dance, Hits aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle, Musik der 80er und 90er Jahre, aber auch Titel aus den Top 40 der deutschen Charts.

Die ansässigen Gastronome bieten dazu unter anderem die Kichererbsen-Spezialitäten Samosa und Pakora und polnische, italienische, arabische Leckerbissen an.

(elm)