1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Hund bringt Radfahrerin zu Fall: 69-Jährige stirbt

Langenfeld : Hund bringt Radfahrerin zu Fall: 69-Jährige stirbt

Eine 69-jährige Radfahrerin ist in Langenfeld in der Nacht zum Samstag schweren Kopfverletzungen erlegen, nachdem sie ein größerer Hund zu Fall gebracht hatte.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Freitagabend gegen 17.25 Uhr gemeinsam mit ihrem Mann auf eine Kreuzung am Nachtigallenweg zugefahren, als das nichtangeleinte Tier auftauchte. Ob es die 69-Jährige angefallen hat oder sie nur erschreckt hat, war zunächst unklar.

In Höhe der Kreuzung mit einem Waldweg habe der Ehemann am linken Rand des Waldweges einen unangeleinten Hund stehen sehen. Der Hund rannte dann plötzlich in Richtung des Rades der Frau. Der Ehemann sah seine Frau stürzen und hielt sofort an. Da diese stark blutete, habe er eine Person mit einem Mobiltelefon gesucht, um die Feuerwehr zu verständigen.

Bei Eintreffen der Polizei am Unfallort waren die 69-Jährige, sowie der Hundehalter nicht mehr vor Ort. Die Geschädigte wurde durch einen Notarzt versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Köln geflogen.

Die Frau starb später im Krankenhaus, der Hundehalter verschwand von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Nun sucht ihn die Polizei.

(lnw/rl/ac)