1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Heute starten die Sprach- und Lesewochen

Monheim : Heute starten die Sprach- und Lesewochen

"Die Welt ist voller Wörter" - unter diesem Motto stehen zum sechsten Mal die Sprach- und Lesewochen des Familienhilfe-Netzwerks "Moki unter 3" und zahlreichen Kooperationspartnern. Ab heute dreht sich bis zum 19. September wieder alles ums Lesen und Vorlesen, um Sprache, Sprachentwicklung und -förderung.

Im Moki-Café am Eier-Platz, Heinestraße 2, wird eine "Zwergenbibliothek" eingerichtet, mit Lese-Ecke für Kinder und Eltern sowie Ausleihmöglichkeit. Hier ist zudem die ganzen drei Wochen hindurch die Fotoausstellung "Meine liebste Leseecke" zu sehen. Unter dem Motto "Bücherknirpse" geht es heute, 10 bis 11.30 Uhr, für die Unter-Vierjährigen auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Bücher. Reisestart ist in der städtischen Bücherei, Tempelhofer Straße 13. Ebenfalls in der Bücherei gibt es am Mittwoch von 14.30 bis 15.30 Uhr ein Bilderbuchkino mit Bastelaktion für Kinder ab zwei Jahren. Der Titel: "Mein erstes Auto war rot". Thema für Eltern ist am Montag, 8. September, 10 bis 11.30 Uhr, "Kindersprache - Wenn Kinder sprechen lernen" (Elterninfocafé). Am Dienstag, 9. September, gibt es "Mitmachmärchen für die jüngsten Ohren" mit Birgit Fritz, einmal von 9.30 bis 10.30 sowie von 10.45 bis 11.45 Uhr, jeweils im Moki-Café, an der Heinestraße.

Das vollständige Programm mit weiteren Veranstaltungen gibt es unter www.monheim.de/moki. Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen im Moki-Café oder unter Telefon 02173 2759918, info-moki-unter-drei@monheim.de.

(gut)