Langenfeld: Golf-Fahrer unter Drogen geriet in Polizeikontrolle

Langenfeld : Golf-Fahrer unter Drogen geriet in Polizeikontrolle

Obwohl die Polizei vorsorglich vor verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen in der Karnevalszeit gewarnt hatte, mussten die Ordnungshüter in den vergangenen Tagen immer wieder betrunkene oder bekiffte Autofahrer aus dem Verkehr ziehen.

So geriet ein 35-jähriger Leverkusener am Montagnachmittag, gegen 16 Uhr, auf der Rheindorfer Straße in eine Kontrolle. Der Golf-Fahrer hatte nach Polizeiangaben illegale Drogen konsumiert. Daraufhin wurden ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe angeordnet und dem Beschuldigten bis auf weiteres das Fahren verboten. Noch bis heute will die Polizei mit ihren verstärkten Kontrollen fortfahren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE