Langenfeld: Getränkemarkt: Mitarbeiterin vereitelt Überfall durch Flucht

Langenfeld : Getränkemarkt: Mitarbeiterin vereitelt Überfall durch Flucht

Durch beherzte Flucht hat die Mitarbeiterin eines Getränkemarkts an der Ohligser Straße in Wiescheid drei Räubern einen Überfall vermasselt. Nach Angaben der Polizei hatten die maskierten Banditen den Laden am Freitag gegen 19.50 Uhr betreten und den Kassierer lautstark aufgefordert, sich auf den Boden zu legen. Ein Täter soll mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe bewaffnet gewesen sein. Eine 22-jährige Mitarbeiterin des Geschäfts, die in einem benachbarten Lager arbeitete, hörte die Gauner und flüchtete sofort durch eine Hintertür. Einer folgte ihr, doch die Frau schaffte es, mit ihrem Auto davonzubrausen und die Polizei zu verständigen. Die Ganoven machten sich zu Fuß und ohne Beute davon. Beschreibung eines der drei männlichen Täter: 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlank und sportlich, dunkle Wintermütze, mit dunklem Schal maskiert. Die beiden anderen können nicht beschrieben werden.

Hinweise Polizei Tel. 2886510.

(RP)