1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Gefundene Räder werden versteigert

Langenfeld : Gefundene Räder werden versteigert

Das Langenfelder Fundbüro räumt den Keller aus. Bei einer Versteigerung am Samstag kommen vor dem Rathaus-Haupteingang ab 13 Uhr etwa 50 Fahrräder aller Art unter den Hammer.

Wie andere Fundsachen waren sie von der Stadtverwaltung ein halbes Jahr lang aufbewahrt, doch von den Eigentümern nicht abgeholt worden.

Nach dieser Sechsmonatsfrist können Finder ihren Anspruch geltend machen. Nicht abgeholte Fahrräder werden zweimal jährlich versteigert. Zuvor können sie am Samstag ab 12.30 Uhr eine halbe Stunde lang besichtigt werden. Nach dreimaligen Aufruf des Gebotes und Zuschlag werden Räder nur unter Vorlage eines Ausweises und gegen Barzahlung ausgehändigt.

(mei)