Monheim: Gefasster Räuber sitzt jetzt in Untersuchungshaft

Monheim: Gefasster Räuber sitzt jetzt in Untersuchungshaft

Der 34-jährige Tatverdächtige, der gemeinsam mit einer Komplizin am Samstagabend vor Silvester den Getränkemarkt an der Sandstraße überfallen wollte, sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Seine 28 Jahre alte Komplizin, die vermutlich unter Drogeneinfluss stand, wurde freigelassen. Das teilte die Polizei gestern mit. Mehr wollte sie zum Ermittlungsstand nicht sagen. Wie berichtet, war der Getränkemarkt seit Anfang November bereits zum dritten Mal Ziel eines Überfalls. Die Taten ähneln sich.

(og)