Langenfeld: "Gartenlust" lockt mit Kürbis und Nüssen

Langenfeld : "Gartenlust" lockt mit Kürbis und Nüssen

Der Haaner Verein veranstaltet am kommenden Sonntag einen zusätzlichen Markt.

Der Verein Haaner GartenLust hat die Saison verlängert: Am Sonntag, 6. September, kommen Garteninteressierte und Pflanzen-Enthusiasten erneut voll auf ihre Kosten. Denn im zehnten Veranstaltungsjahr organisiert der Verein zur Feier des Anlasses ein einmaliges Zusatzevent: den "Haaner GartenHerbst". Von 11 bis 18 Uhr öffnet der Gartenmarkt auf dem Karl-August-Jung-Platz seine Pforten und präsentiert ein zur Jahreszeit passendes typisches Sortiment.

Blumen- und Tulpenzwiebeln sowie Stauden und Gehölze, deren Pflanzzeit im Herbst ist, aber auch Pilze, Walnussprodukte, Esskürbisse aus biologischem Anbau, verschiedene Kartoffelsorten, Honig, Blaubeeren, spätblühende Rosen, besondere Kräuter (auch für den Balkon), traditionelle Strohflechtarbeiten, Weidenflechtprodukte, Pflanztröge aus Holz - das Angebot der deutschen, niederländischen und belgischen Marktbeschicker ist groß. Es besteht die Möglichkeit zum Dialog, Erfahrungsaustausch und netten Miteinander in einer außergewöhnlichen Kulisse auf dem grünen Platz in Haan.

Besonders stolz ist der Verein aber nicht nur auf die langjährigen, sondern auch auf die teilweise nur hier in Haan teilnehmenden Aussteller des Gartenmarktes. Wie zum Beispiel die Obstbaumschule Jos Frijns aus Margraten in den Niederlanden: Im Juni war sie erstmalig dabei und von der Atmosphäre und dem Ansturm so begeistert, dass sie gleich auch für den Herbstmarkt in Haan zugesagt haben. Das besonderes Angebot: "Kiwi-Schirme" und ein "Familien-Baum" - ein Apfelbaum mit fünf verschieden Sorten, darunter auch die für Allergiker geeignet Sorte "Santana". Oder der langjährige Hosta-Anbieter Het Hostaveldje aus den Niederlanden, der ebenfalls nur hier in Haan ausstellt und von Anfang an dabei ist.

Für Speisen und Getränke sorgen Teddy's Imbiss, Schälte Fischdelikatessen und der Waffelstand Schrankel. Es spielt die Band "Kerry Mountain's Groove". Als Parkmöglichkeit während der Öffnungszeit des Gartenmarktes von 11 bis 18 Uhr bietet sich die fußläufig zu erreichenden Tiefgaragen an der Schiller- und Dieker Straße an. Weitere Infos unter www.haaner-gartenlust.de.

(arue)